Wo steht Ihre Sprachschule?

Im Mittelalter oder auf dem Weg in die Zukunft?

Mönch, betendMönche im Mittelalter waren es, die das Sprachenlernen mit Vokabeln pauken, erfunden hatten. Auf dem Weg die Welt zu christianisieren gab es viele Widerstände. Damals war es fortschrittlich und die modernste Möglichkeit eine Fremdsprache zu erlernen. Und die Motivation war unübertrefflich, denn jedes Vokabel konnte das eigene Leben retten. Vor mehr als 500 Jahren!

Heute wissen wir über unzählige Erkenntnisse über unser Gehirn und dessen Funktionsweisen Bescheid. Sind diese Erkenntnisse maßgebend für ihren Unterricht? Nutzen Sie die Energie von Neuromechanismen? Wissen Sie über die Intervalltechnik Bescheid?
Linguajet liefert Ihnen die modernsten Lehrmethoden und Lehrmittel und sorgt permanent dafür, dass Sie immer am Puls der Zeit sind. 

 

Sprachenlernen in Zukunft

Wir möchten das Lernen von Fremdsprachen für Menschen erleichtern und deshalb haben wir die Birkenbihl-Methode, welche seit mehr als 20 Jahren etabliert ist, als Computerkurse umgesetzt. Dadurch wurde das Fremdsprachenlernen gehirn-gerecht,  ist extrem einfach und macht riesigen Spaß. Damit helfen wir 97% aller Menschen, die sich beim klassischen Sprachenlernen mit Vokabeln pauken und Grammatikregeln büffeln, schwer tun.

Vor allem werden Neuromechanismen angesprochen die Lernen intuitiv und spaßvoll machen und dadurch wird auch eine perfekte Aussprache erreicht.
Damit verändern wir die Welt des Lernens.

 

Möchten Sie an der Veränderung mitwirken?

Unser Angebot richtet sich an Sprachschulen, TrainerInnen und LehrerInnen in öffentlichen Lehreinrichtungen. Wir stimmen unsere Leistungen speziell auf Ihren Bedarf ab!